OK
Helmut Deutsch  Konzertorganist
Musikhochschule Freiburg

Hier sind die Aktivitäten meiner Orgelklasse an der Musikhochschule Freiburg in der Zeitperiode meiner Professur von 2000 bis 2013 dokumentiert (eine Auflistung ihrer Konzerttätigkeit sowie die unternommenen Orgelstudienfahrten samt Fotogalerie).

Der Unterricht meiner Klasse an der Musikhochschule Freiburg wurde ergänzt durch regelmäßig durchgeführte Orgelexkursionen zu hochwertigen, meist historischen Instrumenten.

Nicht die Masse der zu besichtigenden Instrumente stand dabei im Vordergrund, sondern vielmehr das Ergründen und Erforschen eines oder höchstens eines weiteren Instrumentes samt seines spezifischen Klangraums.
Der Unterricht fand als Gruppenunterricht ganztägig während der Dauer einer Woche statt. Wichtig bei unserer Auswahl des jeweiligen Kursortes war die Möglichkeit des ungestörten täglichen Arbeitens am Instrument.

Auch fanden in unregelmäßigen Abständen Ganztagesexkursionen zu interessanten Instrumenten des badischen Raumes statt, z.B. nach Waldkirch (Eberhard Friedrich Walcker 1869), Strasbourg, St. Thomas (Johann Andreas Silbermann 1736), Villingen (Johann-Andreas-Silbermann-Kopie von Gaston Kern), Eichstetten/Kaiserstuhl (Johann Heinrich Schaefer 1866) etc..

Um die zum Teil nicht unerheblichen Kosten für eine Studienfahrt aufzubringen, gaben die Studenten Konzerte im Raum Freiburg, deren Erlös der Reisekasse zugute kam.

Zurück vorheriges Bild Nächstes Bild
Datenschutz